[re] 독문판

조회 수 18436 추천 수 235 2008.04.20 04:19:16
Die Koreanischen Tiere befinden sich derzeit in einer grausamen Situation.

Wir sind nun nicht mehr in der Lage unsere Tiere in Korea selbst zu schuetzen.



1. Korea ist ein Tierquaelerland. In Korea denkt man allgemeinen so, dass
wenn Tiere fuer den Menschen verwendet werden es egal ist
wie sie behandelt werden.

Man muss ein materiell gutes Leben haben ist die Zwangsvorstellung.

Was die ruecksichtslosen grausamen Tierversuche betrifft, ist Korea auf Platz 1.

Obwohl die Haltungsbedingungen der Nutztiere sehr miserabel und grausam sind, werden sie aus Gruenden der Gewinnsteigerung nicht verbessert.

Die Tiere leben staendig in einem unhygienischen Zustand, so dass es unvermeidbar ist, dass sie krank werden.

Die Nutztiere leben von Geburt bis zur Schlachtung in sehr engen Raeumen, wo
es ein Mensch es nicht einmal 5 Minuten aushalten wuerde.
Wegen dieser grausamen Zustaende ist jetzt in Korea die Vogelgrippe aufgetreten und die Gefluegel werden auf grausame Art getoetet.

Dabei werden sie lebendig in einer Grube begraben.
Wir sind heimlich zu diesen Stellen eingedrungen, haben diese Situation
angezeigt und mit Hilfe von Reportern veroeffentlicht.

Aber sogar Zeitungsberichte werden aufgrund von Intervention der Regierung,
aus finanziellen Interessen zurueckgezogen oder geloescht.



2. In Korea sind Hunde Nahrungsmittel. Es gibt in Asien kein Land ausser China, Vietnam und Suedkorea wo Hundefleisch als Nahrung verwendet wird.
Aber auch in diesen Laendern sind Hunde als Lebensmittel nicht legal.
Aber jetzt hat Korea vor Hunde als legale Zuchttiere zu genehmigen.
Um die Hunde zu legalen Nutztieren zu machen hat man jetzt vor die Gesetze
zu aendern.

Wenn diese Gesetzte durchgehen bedeutet dass, dass die Hunde das gleiche Schicksal wie andere Nutztiere haben werden und der Schutz und
die Sicherheit von allen Hunden nicht mehr gewaehrleistet werden kann.

Wenn unter den Nutztieren eine Epidemie ausbricht, dann werden auch
die Hunde lebendig begraben werden.



3. In Korea gibt es gleichzeitig viele Menschen die Hunde lieben.

Die Anzahl der Menschen, die mit Hunden im Haushalt zusammenleben
waechst allmaehlich an.

Und es gibt auch viele Menschen, die gegen das Essen von Hundefleisch sind.

Aber was das Essen von Hunden betrifft macht sich unter Koreanern
die Denkweise breit, dass man die Vorlieben des Gegenuebers einfach akzeptiert.

Das fuehrt zu dem Ergebnis, dass die Koreanische Regierung und Medien fortwaehrend und gezielt die Bevoelkerung ueberzeugen moechten.

Waehrend in Korea Befuerworter und Gegner von Hundefleisch einander gegenueber stehen, wird die Regierung nur aus dem Grund, dass es
Menschen gibt die Hundefleisch essen unter dem Vorwand von hygienischer Kontrolle Hunde zu Fleisch machen.

Die Regierung hat verlautbart, dass sie im Mai durch eine oeffentliche Befragung darueber Entscheiden wird. Wenn das passiert,
ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis Hunde Zuchttiere werden.
Korea wird das erste Land sein, dass
Hundefleisch zu einem legalen Produkt machen wird.



4. Das Leben der Hunde, die als Fleisch geschlachtet werden ist elend.
Ausgesetzte und gestohlene Hunde die zuvor im Haushalt gelebt hatten werden ebenfalls als Fleisch in Umlauf gebracht.
In manchen Hundefarmen werden Hunden im Feuer angegluehte Eisenspieße
in die Ohren gesteckt und so das Trommelfell durchtrennt,
damit sie nicht mehr bellen koennen.

Das kann soweit gehen, dass die im Kaefig gefangenen Hunde sich gegenseitig
beißen was bis zum Tod fuehren kann.

Sie werden auch bei lebendigem Leib angezuendet und getoetet.
Um sie zum Markt zu bringen, werden sie waehrend des Transportes, um
zu verhindern, dass sie untereinander um die Rangordnung kaempfen,
in Drahtnetze gezwaengt.

Nach dem Transport werden sie, bis sie am Markt ausgesucht werden,
mehrere Tage lang in einem engen Kaefig gesteckt und bekommen
weder Futter noch Wasser.

Die anderen Hunde muessen diesem Sterben zuschauen. Um nicht als erste ausgesucht zu werden, weichen sie den Blicken der sie anstarrenden
Menschen aus, drehen sich um, verstecken den Kopf und zittern.
In diesem schrecklichen Zustand koennen sie nur mehr
auf die Todesstunde warten.



5. Wenn Korea Hundefleisch legalisiert, wird die Nachfrage immer mehr werden.

Es gibt in Korea sogar Leute, die aus Hunden Kosmetikartikel gemacht haben.

Es wird dazu fuehren, dass man um noch billigeres Fleisch zu bekommen
in China, Vietnam und anderen Laendern Hunde halten und
als Fleisch importieren wird. Das ist jetzt nicht mehr nur ein Problem von Koreanischen Hunden allein.



6. Aber es gibt immer noch Hoffnung.
Wenn man selbst einen Schritt zur Gerechtigkeit macht, dann gibt es
nichts was man nicht schaffen kann
Und fuer Tierrechte gibt es keine Grenzen.

Korea ist ein sehr stolzes Land. Weil die Kritik vom Westen kommt, hat sich die Koreanische Prominenz aus Politik, Medien, Gesellschaft und Kulturwelt
nicht in das Thema eingemischt.

Den Koreanern wird durch die Medien glauben gemacht, dass es um den
kulturellen Stolz ginge.

Es gibt in Korea eine Fernsehsendung wo huebsche Auslaenderinnen auftreten
und an die gegenuebersitzenden maennlichen Koreanischen Kandidaten gerichtet, Erlebnisse, die sie in Korea gemacht hatten auf witzige Weise erzaehlen,
wobei oft dieses Thema aufgebracht wird. „Hunde zu essen ist eine Koreanische Kultur und das respektiere ich.
Ich habe Hundefleisch gekostet und es war so gut, dass ich jetzt oefters auch alleine es auswaerts esse.

Wenn ich bei Freunden einen Hund sehe, habe ich Lust ihn zu essen.“ Solche Saetze werden ungeschnitten als Unterhaltung gesendet, wodurch indirekt die Botschaft „Hundefleisch = Koreanischer Stolz“ verbreitet wird.

Ich bin zwar in diesem Land geboren, aber ich schaeme mich fuer das.

Aber die Koreanische Regierung hat eine andere Position.

Was die Regierung am meisten fuerchtet ist das Abstuerzen des Images dem Ausland gegenueber und der Druck des Auslandes.

Wenn alle Menschen auf der Welt ihren Widerspruch zu Hundefleisch zeigen, koennen sie Druck auf die koreanische Regierung ausueben.

Der einzige Grund warum nach 15 Jahren erstmals das Tierschutzgesetz
geaendert wurde, ist das Image dem Ausland gegenueber zu verbessern.
Das ist die Situation aus der Sicht der Regierung.
Weltweiter Druck kann dazu fuehren, dass die Koreanische Regierung
ihre Meinung aendert.

Wir brauchen dringend Ihre aktive Hilfe.

Lasst uns weltweit am selben Tag vor der Botschaft eine Demonstration machen.

Ein Datum dafuer werden wir noch bekannt geben.

Auch Performances sind gut. Schickt bitte Protest-Emails an die Regierung
und die Stadt Seoul.



p.s. Hunde wurden ueber lange Zeit von Menschen gezaehmt. Sie sind weder Wildtiere noch Nutztiere.

Aus der Verantwortung heraus, dass es die einzige Tierart ist,
die die Menschheit gezaehmt hat, ist es unsere menschliche Pflicht
ihr treu zu bleiben.
Und fuer Tierrechte gibt es keine Grenzen.

Die ganze Welt soll mithelfen auf diese Weise die Koreanischen Hunde
zu retten.


CARE, Coexistence of Animal Rights on Earth




List of Articles
번호 제목 글쓴이 날짜 조회 수 추천 수sort
공지 보도자료. 구타와 도살, 한국의 경마산업 최초 조사 영상 imagefile 관리자 2019-05-04 77589 1
공지 2018맹견등 시행령 시행규칙개정안 입법예고안 file 관리자 2018-12-10 61215  
공지 무허가축사적법화 이행기간 운영지침 imagefile 관리자 2018-02-22 68226  
공지 서울행정법원의 서울대학교병원 동물실험정보의 전면적 공개 판결을 환영한다. (보도자료, 성명서, 비교표 첨부) file 동물지킴이 2017-09-11 73023 1
공지 부처이관 참고자료 생학방 2017-06-04 108709  
공지 (긴급)동물보호법 교육프로그램 imagefile 동물지킴이 2016-12-17 88373  
공지 이정덕 교수님을 추모합니다 imagefile [2] 지킴이 2016-10-25 126966  
공지 2016 실험동물을 위한 희망프로젝트 imagefile [1] 관리자 2016-04-04 95845  
공지 비디오 시청: 조류독감: 우리가 자초하는 바이러스 생명체간사 2014-03-30 111105  
공지 2012년 생명체학대방지포럼 사업보고 imagefile 생명체간사 2013-01-01 132311  
공지 동물실험에 대한 수의학도의 증언 [3] 생명체간사 2012-02-20 139196 3
공지 7/22 목 포대에 남부대 홍교수님을 추천함 [2] 생학방간사 2010-03-06 190262 42
공지 동물보호법/조례소식은?( 2013년 10월 1일 심상정의원의원발의) 생학방 2009-09-25 146541 107
12 집단이기주의 라구요? 파랑새 2004-11-26 13677 212
11 실험동물에 관한 법률 시행규칙 제정 공포 file 윈디 2009-06-19 7789 215
10 곰 도살에 대한 결정이 이번 금요일 내려집니다. [2] 박창길 2004-11-22 13414 217
9 (성명) 서울대병원은 황우석시대로 돌아가려는가? imagefile [1] 생학방 2008-06-22 10769 228
8 아무리 몸에 좋다지만 반달곰 학대현장 충격 [TV리포트] 이주영 2004-11-25 14419 231
7 지구의 날 windy 2008-04-20 7273 232
» [re] 독문판 김영민 2008-04-20 18436 235
5 백두산 관광과 곰 쓸개 쇼핑 여행기 imagefile 동물지킴이 2004-11-25 18530 244
4 아.. 제발 동물들 멸종 되라~~!!! [2] 김용훈 2004-11-27 12696 251
3 [re] 동물실험에 대한 맹신, 탈리도마이드의 비극을 아는가 imagefile 동물지기 2008-04-08 7703 255
2 [re] 영문판 김영민 2008-04-20 10164 265
1 시행령에 대한 의견서 file [3] 생학방 2007-07-24 10885 265